try another color:
try another fontsize: 60% 70% 80% 90%
Institut für Rechtsfragen der Freien und Open Source Software

"Beweis erbracht :-)": Microsoft ist besser als Open Source

Von Carsten Schulz
 
Microsoft Produkte sind Freier Software nicht nur hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit, sondern auch in Bezug auf Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, Skalierbarkeit und Administrationsaufwand deutlich überlegen.

 
Zahlreiche Dokumente die dieses "belegen", finden sich jedenfalls auf der Seite "Open Source Software - Pro und Contra", ein Angebot aus dem Partnerbereich des U.S.-Softwareherstellers Microsoft. Mit der Seite möchte das Unternehmen seinen Händlern (Zitat:) "Hintergrundberichte, Meinungen, Artikel, Studien usw. zur Verfügung (stellen), die Ihnen die Argumentation für Microsoft-Produkte gegenüber Ihren Kunden erleichtern werden."
Neben allerlei altbekanntem, etwa der deutschen Übersetzung des Informationsblattes "Linux im Handel & im Hotel- und Gaststättengewerbe" (englische Überarbeitung vom April 2001) finden sich auch einige Neuheiten, etwa eine Studie der TÜV Informationstechnik GmbH (TÜViT) zum Einsatz von Windows 2000 und Linux als Netzwerkbetriebssysteme und eine Stellungnahme von Microsoft zum Vergleich der Lösungsansätze von Windows und Open-Source-Software. Das schöne ist (Zitat:): "Diese Übersicht wird in regelmäßigen Abständen mit aktuellen Inhalten erweitert."