try another color:
try another fontsize: 60% 70% 80% 90%
Institut für Rechtsfragen der Freien und Open Source Software

Open Hardware License

CERN Open Hardware License 1.1 vorgestellt

von Stefan Labesius
 
Nachdem im Frühjahr die Open Hardware Definition (vgl. Nachricht der Woche vom 8. März 2011) vorgestellt worden ist, gibt es Neues in Sachen Open Hardware zu berichten. Die Europäische Organisation für kernphysikalische Forschung (CERN) hat vor einigen Tagen die erste offizielle Version ihrer CERN Open Hardware License  in der Version 1.1 (OHL) bekannt gegeben. » Weiter

Open Source Hardware Definition vorgestellt

 
von: Stefan Labesius
 
Dem Thema freie Verfügbarkeit und Hardware wird zunehmend mehr Beachtung geschenkt. So wurde vor einigen Wochen die erste Version der Open Source Hardware Definition (OSHW, Version 1.0) vorgestellt. Der Idee der Vereinheitlichung einer Open-Source-Softwaredefinition (Open Source Definition der OSI) folgend liegt damit eine erste Beschreibung von Kriterien vor, unter denen auch Hardware bzw. deren Design als frei verfügbar angesehen werden kann.  
  » Weiter

GASTBEITRAG: Zur Anwendbarkeit von Open Source Software Lizenzen auf Hardware

Von Birthe Rautenstrauch
 
Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, ob es möglich ist, Hardware unter denselben Bedingungen wie Software nach dem "Open Source" Prinzip zu vermarkten. Die zentrale Frage hierbei ist, ob Hardware einer eigenen Open Source Lizenz bedarf oder ob auf bekannte Open Source Software Lizenzen, insbesondere die GNU GPL, ohne weitere Anpassungen zurückgegriffen werden kann. » Weiter

Inhalt abgleichen