try another color:
try another fontsize: 60% 70% 80% 90%
Institut für Rechtsfragen der Freien und Open Source Software

ifrOSS' GPL-Kommentar jetzt vollständig unter Creative Commons Lizenz erhältlich

Von Dr. Axel Metzger
 
Der vom ifrOSS herausgegebene Kommentar zur GNU General Public License ist jetzt kostenlos auf der Webseite des O'Reilly Verlags erhältlich. Der Kommentar wurde von Mitgliedern des ifrOSS verfasst und enthält eine vollständige Kommentierung der wichtigsten freien Softwarelizenz auf der Grundlage des deutschen Rechts. Die Texte sind nach den Bestimmungen der Creative Commons Lizenz „Namensnennung-KeineBearbeitung-NichtKommerziell 1.0“ verfügbar und dürfen dementsprechend auch von anderen vertrieben werden.

Hintergrund:

„Die GPL kommentiert und erklärt“ war 2005 beim Verlag O'Reilly zunächst in Buchform erschienen. Das Buch enthält einen FAQ, in dem die wichtigsten rechtlichen Fragen rund um die GPL vorab beantwortet werden. Im zweiten, ausführlicheren Teil werden die einzelnen Bestimmungen der GPL unter Zugrundelegung des deutschen Rechts beleuchtet, und zwar auch die Klauseln, die sonst eher im Hintergrund der der juristischen Debatte stehen. Ein Anhang erläutert die Fragen des internationalen Privatrechts. Mitgewirkt haben Dr. Till Jaeger, Olaf Koglin, Till Kreutzer, Dr. Axel Metzger, LL.M. und Dr. Carsten Schulz. Zielsetzung des Buches ist es, denn aktuellen Stand der juristischen Debatte um die GPL in allgemein verständlicher Sprache aufzuarbeiten.
Dem O'Reilly Verlag ist zu danken, dass er das Buch nun im Rahmen seines „Open Book Projects“ im Netz frei verfügbar gemacht hat. Die gewählte Creative Commons Lizenz gestattet jedermann, das Buch selbst zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben, sofern dies nicht kommerziell geschieht. Bearbeitungen sind nicht gestattet.